Sa. Jul 13th, 2024

Wiesbaden; Im vergangenen Jahr sind in Deutschland fast 500 versuchte oder vollendete Geldautomatensprengungen registriert worden.

Das geht aus dem Lagebild 2022 hervor, das das Bundeskriminalamt am Vormittag vorgestellt hat. Demnach hat die Zahl der Angriffe auf Geldautomaten einen neuen Höchststand erreicht. Bei den Sprengungen wurden laut BKA insgesamt fast 30 Millionen Euro erbeutet – auch das ein neuer Höchststand. – BR

Kommentar verfassen