Mo. Apr 15th, 2024

Berlin: Nach dem Brandanschlag auf die Tesla-Fabrik in Brandenburg hat sich der Präsident des Bundeskriminalamts, Münch, für einen besseren Schutz der kritischen Infrastruktur ausgesprochen.
In der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“ sagte er, die Bedrohung aus dem linken Spektrum nehme zu. Nach seinen Worten kann zwar nicht alles geschützt werden. Es sei aber wichtig, die verletzlichsten Stellen zu finden und dort entsprechende Schutzmaßnahmen durchzuführen. Er mahnte dabei eine bessere nationale und internationale Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden an. – BR

Kommentar verfassen