Di. Apr 16th, 2024

Wiesbaden: Das Bundeskriminalamt hat bisher rund 2.600 politisch motivierte Straftaten mit Bezug zum Nahost-Konflikt registriert.
Davon seien mehr als 1.100 Straftaten als antisemitisch eingestuft worden, so das BKA auf Nachfrage der Funke-Mediengruppe. Dabei geht es den Angaben zufolge vor allem um Sachbeschädigungen und Volksverhetzung. – BR

Kommentar verfassen