Mi. Jun 12th, 2024

Regensburg: Der Autobauer BMW plant in den nächsten Monaten weitere Investitionen in den Standort Regensburg.
Wie der Konzern mitteilte, wird er bis Jahresende 500 neue Mitarbeiter fest anstellen. Teilweise werden damit Beschäftigte ersetzt, die in Ruhestand gehen. Es sollen aber auch neue Stellen geschaffen werden. Für den Bau künftiger Fahrzeugtypen steckt BMW 350 Millionen Euro in sein Regensburger Werk. – BR

Kommentar verfassen