Di. Apr 16th, 2024

Portland: Bei einer Boeing 737 ist in den USA während eines Flugs von Portland in Oregon nach Ontario bei Los Angeles ein Fensterteil abgerissen.
Ein Passagier berichtete einer Zeitung, es habe einen großen Knall gegeben, danach sei Luft durch das Loch hineingeströmt. In Videos in Sozialen Netzwerken ist zu sehen, dass das Loch etwa die Größe einer Tür hat. Die Maschine mit mehr als 170 Passagieren an Bord kehrte nach Portland zurück. Mitreisende berichten, es sei niemand schwerer verletzt worden. Die Fluggesellschaft Alaska Airlines will nun alle 65 Maschinen vom Typ 737-9 Max am Boden lassen und einer gründlichen Sicherheitsprüfung unterziehen. – BR

Kommentar verfassen