Mo. Apr 15th, 2024

München: Die Radioprogramme des Bayerischen Rundfunks haben ihre Marktposition im Freistaat weiter ausgebaut. Wie die heute veröffentlichte Media Analyse ergeben hat, stieg der Marktanteil des BR auf 53,7 Prozent. Jeden Tag hören in Deutschland 6,12 Millionen Menschen Radioprogramme des BR.
Anteil an dieser Entwicklung hat auch BR24-Radio. Der Informationskanal legte auf täglich 650.000 Hörerinnen und Hörer zu. Das meist gehörte Programm in Bayern bleibt Bayern1. Der Marktanteil stieg auf über 30 Prozent. Deutlich hinzugewonnen hat Bayern3. Die Reichweite des beim jüngeren Publikum beliebten Senders stieg von 17,8 auf 18,4 Prozent. – BR

Kommentar verfassen