So. Apr 14th, 2024

München: Im Rahmen des gestrigen BR-Sternstunden-Tages sind insgesamt 12,85 Millionen Euro gespendet worden, ein neues Rekordergebnis.
BR-Intendantin Wildermuth sagte, am Ende seien es ganz viele kleine Summen, die zu diesem Ergebnis geführt hätten. Von 6 Uhr früh an waren Prominente wie Uschi Glas, Bruno Jonas, oder Ferdinand Hofer zeitweise an den Telefonen in den Spendenzentralen in Nürnberg in der Frankenhalle sowie in München im Funkhaus, um Spenden entgegenzunehmen. Sternstunden ist eine Benefizaktion mit dem Bayerischen Rundfunk. Seit 30 Jahren werden so Projekte gefördert, die sich um kranke und in Not geratene Kinder kümmern, in Deutschland aber auch weltweit. – BR

Kommentar verfassen