Do. Jun 20th, 2024

Baar-Ebenhausen, Lkrs. Pfaffenhofen a.d. Ilm – Beim Brand eines Einfamilienhauses entstand am gestrigen Abend hoher Sachschaden. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus.
Gegen 21:40 Uhr war das Feuer in dem Haus an der Blücherstraße bemerkt und die Rettungskräfte verständigt worden. Die alarmierten Feuerwehren hatten den Brand zügig unter Kontrolle, dennoch wurde das Gebäude durch Feuer und Ruß erheblich beschädigt. Nach einer ersten Schätzung beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 150000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat noch am Abend die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen. Dabei verdichteten sich erste Hinweise darauf, dass ein psychisch erkrankter Bewohner des Hauses das Feuer möglicherweise absichtlich gelegt hat. Er wurde zur weiteren Begutachtung in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen