Sa. Apr 20th, 2024

Folgemeldung
Burgheim, OT Wengen – Wie berichtet war am heutigen Vormittag ein Einfamilienhaus in Brand geraten.
Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen und erste Untersuchungen durchgeführt. Diese deuten auf einen technischen Defekt an einem elektrischen Gerät hin. Ein Feuerwehrmann klagte im Rahmen der Brandbekämpfung über Unwohlsein und wurde medizinisch behandelt. Weitere Verletzte sind bislang nicht bekannt. Nach einer ersten Einschätzung entstand Sachschaden im siebenstelligen Bereich. Das Einfamilienhaus nicht mehr bewohnbar.

Erstmeldung – Brand eines Einfamilienhauses
Burgheim, OT Wengen – Gegen 08:15 Uhr wurden die Rettungskräfte über ein Feuer in einem Einfamilienhaus im Burgheimer Ortsteil Wengen informiert.
Das Gebäude am Schulweg steht im Vollbrand, zahlreiche Feuerwehren sind zur Brandbekämpfung vor Ort. Nach bisherigen Erkenntnissen konnten sich die Bewohner selbständig aus dem Haus retten.

Es wird nachberichtet.

Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen