Fr. Feb 3rd, 2023

Brasiliens President Lula erhebt schwere Vorwürfe gegen die Geheimdienste seines Landes.
Sie hätten ihn nicht vor der Erstürmung von Regierungsgebäuden am 8. Januar gewarnt, sagte Lula in ein einem Fernseh-Interview. Er entließ weitere 13 Armee-Offiziere, die für das Büro des Nationalen Sicherheitsberaters arbeiteten. Bereits am Dienstag hatte er 40 Militärs in ähnlichen Positionen gefeuert. Hauptverantwortlich für die Sicherheit Lulas soll nun die Bundespolizei werden. – BR

Kommentar verfassen