Di. Apr 13th, 2021

Berlin: Kanzleramtsminister Braun warnt vor dem Auftauchen impfresistenter Corona-Mutanten. Man sei in der gefährlichsten Phase der Pandemie, sagte er der „Bild am Sonntag“. Angesichts steigender Infektionszahlen parallel zum Impfen sieht er die Gefahr, dass die nächste Virus-Mutation immun wird gegen die Vakzine. Dann müsste man wieder von vorn beginnen.
Die kommenden Wochen hält Braun daher für entscheidend in der Frage, ob Deutschland die Pandemie absehbar in den Griff bekommt. Man dürfe jetzt nicht einen normalen Sommer dadurch gefährden, dass man zu früh lockere. Braun fordert insbesondere Unternehmen auf, ihre Mitarbeiter zweimal pro Woche zu testen. Außerdem sollten je nach regionalem Infektionsgeschehen schärfere Maßnahmen in Kraft treten, etwa regionale Ausgangssperren am Abend und in der Nacht. – BR

Kommentar verfassen