Sa. Jun 22nd, 2024

Ameland: Einsatzkräfte bereiten sich darauf vor, den brennenden Autofrachter in der Nordsee abzuschleppen.
Das Schiff soll noch heute verlegt werden, teilte die niederländische Wasserehörde in Den Haag mit. Ziel sei ein vorläufiger Ankerplatz nahe der Insel Schiermonnikoog. Das Abschleppen könne bis zu 14 Stunden dauern. Nach Behördenangaben ist die „Fremantle Highway“ stabil und es werden keine Folgen für die Inseln und das Naturschutzgebiet Wattenmeer erwartet. Der Frachter hat rund 3.800 Autos geladen, darunter 500 E-Autos. Eines davon könnte das Feuer an Bord ausgelöst haben. – BR

Kommentar verfassen