Mi. Mai 22nd, 2024

Innsbruck: Wegen starker Schneefälle ist die österreichische Brennerautobahn Richtung Süden im Moment gesperrt.
Zwischen Innsbruck und dem Brennerpass geht nichts mehr. Laut dem Autobahnbetreiber Asfinag fielen innerhalb kurzer Zeit etwa 40 Zentimeter Schnee. Lastwagen blieben stecken oder stehen quer, so dass auch keine Räumfahrzeuge durchkommen. Wie lange die Sperrung dauert, ist unklar. – BR

Kommentar verfassen