brennessel Magazin Online - seit 1995
Neuburg, 04.12.2020 - 09:40 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Bayerisches Verkehrsministerium foerdert Mietsysteme fuer Lastenraeder


22. May. 2020 - 11:07

Muenchen - Lastenrad mieten, Kommunen entlasten - Modellprojekt fuer Staedte und Gemeinden. Mietsystem ermoeglicht Erprobung von Lastenraedern im Alltag. Verkehrsministerium unterstuetzt sieben Kommunen in Bayern. Uebernahme von bis zu 80 Prozent der Kosten und fachliche Begleitung.

Lastenraeder liegen im Trend. Sie dienen zur Befoerderung der Kinder, zum Transport von sperrigem Gepaeck oder einem Grosseinkauf und koennen so Fahrten mit dem Auto ersetzen. Doch Lastenraeder sind oftmals teuer und benoetigen relativ grosse Abstellflaechen, weshalb viele Menschen eine private Anschaffung noch scheuen. Hier moechte das Bayerische Verkehrsministerium nun Abhilfe schaffen: Um die Erprobung von Lastenraedern im Alltag zu ermoeglichen, unterstuetzt es sieben Kommunen in Bayern bei der Einfuehrung eines Mietsystems fuer Lastenräder. In einem Schreiben an mehr als 2.000 Kommunen in Bayern mit bis zu 130.000 Einwohnern hat Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer dazu aufgerufen, sich fuer das Modellprojekt zu bewerben: Wir bieten sieben bayerischen Kommunen an, sie bei der Einfuehrung eines Lastenrad-Mietsystems zu unterstützen, so Schreyer. Wir uebernehmen bis zu 80 Prozent der foerderfaehigen Kosten fuer die Anschaffung der Lastenräder und die Ausstattung des Mietsystems und stellen den Kommunen fachliche Beratung zur Seite, damit das Mietsystem von den Buergerinnen und Buergern intensiv genutzt wird. Wir stellen damit die Weichen fuer eine nachhaltige und zukunftsfaehige Mobilitaet in den Kommunen und bereichern damit die Palette der Verkehrsmittel. Unser Ziel ist, passgenaue Loesungen fuer die verschiedenen Lebenssituationen zu ermoeglichen. Mit dem Modellprojekt soll herausgefunden werden, welche Faktoren fuer die Nutzung von Lastenraedern ausschlaggebend sind und wie eine Uebertragbarkeit auf andere Kommunen ermoeglicht werden kann. Bewerbungsfrist ist Mittwoch, 1. Juli 2020. Weitere Informationen zum Ablauf, den Rahmenbedingungen und zur Bewerbung gibt es auf der Internetseite https://www.lastenrad.bayern.de/. - Simon Schmaußer

Bayerisches Staatsministerium fuer Verke

« Voriger Artikel | Nächster Artikel »


zurück zur Hauptauswahl

 

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung