brennessel Magazin Online - seit 1995
Knigge: Kinder früh an Manieren gewöhnen
Neuburg, 05.12.2020 - 15:25 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Knigge: Kinder früh an Manieren gewöhnen

Am Wochenende kommt Besuch – da sollen sich die Kinder von ihrer besten Seite zeigen. Es geht nicht um formelle Höflichkeitsflosken, wie Grüßen und Küssen auf Kommando, sondern um Rücksicht auf andere nehmen und herzlich und aufgeschlossen sein.

Versuchen Sie so früh wie möglich Ihr Kind mit ein paar Benimmregeln vertraut zu machen. Eltern als Vorbild: Kinder imitieren gern. Wer von klein auf  gutes Benehmen von zu Hause aus mitbekommt, wird das auch behalten.Tischmanieren: Mit Messer und Gabel essen, die Ellenbogen vom Tisch lassen.Das sollten die Kinder mit ca. 3 Jahren beherrschen. Wenn nicht, dann heißt es: üben, üben, üben. Grüßen: „Guten Tag, „Bitte“ und „Danke“ bewusst anwenden. Loben Sie Ihre Kinder, wenn sie es tun. Gespräche: Andere ausreden lassen. Damit wird gesagt: Ich höre dir zu.

 

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Knigge: Kinder früh an Manieren gewöhnen.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung