brennessel Magazin Online - seit 1995
Naturathlon 2004 - Haltepunkt Eichstätt
Neuburg, 26.11.2020 - 16:24 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Naturathlon 2004 - Haltepunkt Eichstätt

In 18 Tagen vom Watzmann zum Kap Arkona

Zwischen 16. September un 3. Oktober findet das größte Natursportereignis des Jahres 2004 - der Naturathlon. Unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Jürgen Trittin werden sich fünf ausgewählte Teams in verschiedenen Natursportarten messen. Auf öffentlichen Teiletappen kann sich die Bevölkerung aktiv am Naturathlon beteiligen und die Sportler ein Stück begleiten. Die 2700 km lange Tour durch Deutschlands schönste Naturschutzgebiete steht unter dem Motto “Natur bewegt” und soll Verständnis und Spaß für naturverträglichen Sport wecken.

Freitag, 17. September

Eintreffen der Teilnehmer am Römerkastell in Pfünz ab 15 Uhr - Römischer Empfang
Gestaffelter Start ab 16 Uhr ab Römerkastell in Pfünz
Alle Freizeitsportler sind eingeladen und können sich an folgenden Aktivitäten beteiligen:

NORDIC-WALKING (Pfünz - Eichstätt)
Veranstalter: SV Marienstein und DJK Eichstätt (Stöcke mitbringen)
MTB-Tour: (Pfünz-Eichstätt)
Veranstalter: DAV Sektion Eichstätt (Räder mitbringen)
RAD-Tour auf dem Altmühltal-Radweg (Pfünz - Eichstätt)
Veranstalter: DAV Sektion Eichstätt (Räder mitbringen)
Laufgruppe (Pfünz - Eichstätt)
Veranstalter: DAV Sektion Eichstätt
Kombinierte Rad- und Fußwanderung (Pfünz übers Hessental nach Eichstätt)
Veranstalter: Bund für Naturschutz, Kreisgruppe Eichstätt
NATURE WALKING auf dem Feuchtgebietslehrpfad (Pfünz - Eichstätt)
Veranstalter: Informationszentrum Naturpark Altmühltal
INLINE-SKATER-Tour (Landershofen - Eichstätt)
Treffpunkt Landershofen-Brücke, Start 17 Uhr
Veranstalter: Sport & Action, Eichstätt

NATURATHLON-PARTY

Residenzplatz Eichstätt, Beginn 15.30 Uhr

15.30 Uhr Begrüßung und Interview mit dem Deutschen Alpenverein
16.30 Uhr Big-Band des Willibald-Gymnasium Eichstätt
17.30 Uhr Taekwondo-Vorführung des PSV Eichstätt
17.40 Uhr Ankunft und Begrüßung der Naturathleten und der Teilnehmer an den öffentlichen Etappen
18.10 Uhr Verbales Schäferstündchen mit Hans Bertuleit alias “Lammbert”
18.30 Uhr Taekwondo-Vorführung des PSV Eichstätt
19 Uhr Wettsägen und Maßkrugstemmen als Bewertungsaktionen der Naturathleten
19.30 Uhr 1. Hauptact - Schein
21 Uhr 2. Hauptact - Boppin B.
22 Uhr Ende des Bühnenprogramms

SPEIS UND TRANK UND DER MARKT DER UMWELTMÖGLICHKEITEN

Residenzplatz Eichstätt und Innenhof der Residenz - Beginn 15.30 Uhr

Bundesamt für Naturschutz, Verband Deutscher Naturparke, Tourismusverband Naturpark Altmühltal, Bund für Naturschutz, Landesbund für Vogelschutz, “Altmühltaler Lamm” mit Stand, Pferch und Schäferkarren, Forstamt Eichstätt, Jugendherberge Eichstätt, Gmünder Ersatzkasse, Willibald-Gymnasium, Fliegerclub Eichstätt, Stadtwerke Eichstätt, Container-Service Schöpfel, Georg Bergér GmbH, Museum Bergér, Jura-Museum, Gabler-Bedachungen, Jurahausverein, Jurabackservice

Kinderprogramm des KJR Eichstätt - Kutschfahrten von Kutschfahrten Günthner

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Naturathlon 2004 - Haltepunkt Eichstätt.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung