brennessel Magazin Online - seit 1995
Machen Sie sich das Energie sparen einfach.
Neuburg, 26.11.2020 - 16:15 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Machen Sie sich das Energie sparen einfach.

Lassen Sie jetzt Ihre alte Ölheizung modernisieren, treffen Sie eine clevere Entscheidung. Denn eine moderne Ölheizung ist sparsam, zuverlässig und sicher. Sie arbeitet wirtschaftlich und schadstoffarm. Mit neuer Ölheiztechnik können Sie Ihren Heizölverbrauch um bis zu 30% senken und auch die Umwelt profitiert. Denn im Vergleich zu Ihrer alten Heizung reduziert sich der Schadstoffausstoß um bis zu 50%. Wenn Sie es ganz genau wissen wollen, dann kommt gern ein Heizungsbauer aus Ihrer Nähe zu einer kostenlosen Modernisierungsberatung zu Ihnen nach Hause.

Noch Fragen? Hier die wichtigsten Antworten:

Muss ich alles auf einmal modernisieren?

Nein. Schon wenn Sie einen neuen Brenner einsetzen, sinkt der Heizölverbrauch um bis zu 10% - und der Schadstoffausstoß um bis zu 20%!

Wann muß ich spätestens modernisieren?

Seit 1. Januar 1998 gelten in Deutschland niedrigere Grenzwerte für den Abgasverlust. Für Heizungsanlagen, die vor 1998 errichtet wurden, gibt es allerdings Übergangsfristen (zwischen 3 und max. 8 Jahren). Bis wann Ihre Anlage spätestens diese Grenzwerte erfüllen muss, erfahren Sie von Ihrem Schornsteinfeger.

Kann ich meine Ölheizung mit Solarenergie kombinieren?

Ja. Beide Systeme ergänzen sich optimal. Mit Solarkollektoren können Sie gut 60% Ihres jährlichen Energiebedarfs für die Warmwasserbereitung abdecken.

Wie viel kann ich sparen?

Das erfahren Sie gleich hier bei unserer online-Energiesparberatung.

Was kostet eine Modernisierung?

Ein verbindliches Angebot erhalten Sie von Ihrem Heizungsbauer in Ihrer Nähe.

Wo erfahre ich mehr über eine Modernisierung?

Ein Heizungsbauer in Ihrer Nähe kommt gern zu einer kostenlosen Modernisierungsberatung zu Ihnen nach Hause.

Gibt der Staat etwas dazu?

Ja. Und zwar bei einer Modernisierung durch zinsgünstige Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Besonders gefördert wird der Einbau von Öl-Niedertemperatur- und Öl- Brennwertkesseln. Mehr über die staatliche Förderung erfahren Sie hier.

Ab wann ist eine Ölheizung zu alt?

Wenn sie älter als 15 Jahre ist, dann verbraucht sie in der Regel zu viel Energie und belastet die Umwelt. Zeit für einer kostenlosen Modernisierungsberatung!

Wie kann ich noch mehr sparen?

Durch den Einsatz hocheffizienter Brennwerttechnik erreichen Sie eine Energieausnutzung von fast 100%. Denn hier werden auch die heißen Abgase als Wärmeenergie genutzt. Damit sparen Sie noch einmal bis zu 10% an Heizkosten ein.

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Machen Sie sich das Energie sparen einfach. .

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung