brennessel Magazin Online - seit 1995
CARITAS: Hinzuverdienst-Projekt ins Leben gerufen
Neuburg, 01.12.2020 - 15:31 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

CARITAS: Hinzuverdienst-Projekt ins Leben gerufen

Zum 2. September hat der Caritasverband ND-SOB e.V. ein vielversprechendes Konzept ins Leben gerufen. Im Rahmen des sogenannten Hinzuverdienst-Projektes erhalten Menschen mit seelischen Problemen und Suchtproblematiken durch Teilnahme am Erwerbsleben die Möglichkeit zur Normalisierung des Alltages.

Das Projekt steht auf zwei Standbeinen. Einerseits werden für private und gewerbliche Kunden preiswerte Dienstleistungen angeboten wie Kleinumzüge, Haushaltauflösungen, Spermüllentsorgung, Garten- und Reinigungsarbeiten u.ä. Dabei wird nach Absprache auf individuelle Anforderungen eingegangen, so dass weitere Dienstleistungen in Anspruch genommen werden können.

Andererseits wurde im Rahmen dieses Projektes ein Gebrauchtwarenladen in Neuburg, Hechtenstr. D 15, eröffnet. Hier findet man Kleidung für Erwachsene, Kinderkleidung und Spielsachen, eine Abteilung mit Haushalts- und Kleinartikeln, eine Möbelabteilung und Elektrogeräte. Für Sammler bietet sich immer wieder die Gelegenheit Außergewöhnliches zu Schnäppchenpreisen zu erwerben. Besondere günstige Angebote ergeben sich häufig aus dem Erwerb von Restbeständen einzelner Kaufhäuser.

Diese Projekt lebt von der Inanspruchnahme seiner Dienstleistungen, aber auch von Sachspenden, welche zwar gebraucht sind, aber von einwandfreier Qualität und daher zum Wiederverkauf angeboten werden können. Zwar beteiligt sich der Bezirk Oberbayern an Personal- und Sachkosten, aber das Hinzuverdienst-Projekt, in dem z.Z. 12 Personen tätig sind, ist darauf angewiesen, sich selbst zu tragen, wobei neben den Vergütungen für die Teilnehmer im wesentlichen Miet- und Nebenkosten anfallen. Deshalb kann es langfristig nur Bestand haben, wenn seine Dienstleistungen auf ein reges Interesse stoßen und mit Unterstützung der Öffentlichkeit rechnen kann.

Mehr Info unter Tel. 08431/6488-410 Frau Hohme - Herr Schuck.

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

CARITAS: Hinzuverdienst-Projekt ins Leben gerufen.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung