brennessel Magazin Online - seit 1995
Christkindlmarkt in Schrobenhausen
Neuburg, 02.12.2020 - 16:10 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Christkindlmarkt in Schrobenhausen

vom 28. November bis 22. Dezember,
Donnerstag +Freitag 16 – 20 Uhr
Samstag + Sonntag 13 – 20 Uhr

Für Kinder ist Weihnachten, das Fest der Geburt Jesu, ohne Zweifel das schönste aller Feste im Jahr – und sicherlich nicht nur der Geschenke wegen, sondern auch wegen des geheimnisvollen „Zaubers“, der bereits mit dem ersten Advent beginnt und drei bis vier Wochen anhält. Keine Festzeit hat eine so reichhaltige Entfaltung in Liedern, Erzählungen, Bildern, figürlichen Darstellungen und Spielen gefunden, wie das Weihnachtsfest und die Zeit des Advents.

Wenn Papi bäckt

Besonders die kleinen Mädchen und Jungen erwarten, dass es täglich neue Überraschungen gibt: ein glitzernder Strohstern an der Fensterscheibe, mit der Mutter - oder auch dem Vater - Plätzchen backen, Adventskranz binden, das Vorlesen einer Adventsgeschichte in der Dämmerung, das Schreiben oder Bemalen des Wunschzettels, das Anfertigen von Krippenfiguren z.B. aus Gips, sonstige Basteleien oder das Einpacken des Überraschungspäckchen fürs die Lieblingstante oder den Großeltern.

Kindheitserinnerungen

Wenn Eltern ihrem Kind in dieser Zeit helfen, z.B. eine bunte Laterne zu basteln, die das Kerzenlicht in wunderschönen Farben leuchten lässt, dann wird es aus diesem glücklichen Augenblick ein Leben lang schöpfen. Leider kommt man aber in vielen Familien nicht dazu. Der Vater muss ausgerechnet im Dezember Überstunden machen, die Mutter gibt sich alle Mühe, um in überfüllten Kauf- und Warenhäusern das Passende für ihre Lieben zu finden. Hektik herrscht überall, die Nerven sind gereizt, die Laune sinkt. Muss das sein?

Stimmungsvoller Christkindlmarkt
Nein!
Wer das Weihnachtsfest richtig vorbereitet, kommt nicht in Zeitdurck, wird nicht vom allgemeinen Wirbel und Betrieb mitgerissen und wird feststellen: Weihnachten ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene eine herrliche und stimmungsvolle Zeit. Einen erheblichen Teil tragen dazu die Weihnachtsdekorationen der Städte bei. Wenn in der Dämmerung oder am Abend Tausende von Lichtern mit den bunten und lichtergeschmückten Schaufenstern konkurrieren und eine einzigartige Stimmung verbreiten oder das besondere Ambiente auf dem Schrobenhausener Christkindlmarkt zu einem Weihnachtsbummel einlädt, dann merkt man den Zauber der Adventszeit.

Viele Attraktionen

Auch wenn schon allein der Christkindlmarkt mit seinen gewerblichen und künstlerischen Weihnachtsangeboten in den zahlreichen Holzhäuschen um den Rathausplatz einen Besuch lohnt, hat die Werbegemeinschaft auch wieder ein abwechslungsreiches Beiprogramm auf die Füße gestellt mit Christkindl, Nikolaus und musikalischen Gruppierungen. Vormerken sollte man sich auch den Weihnachtsmarkt der Verkehrsvereins (Sonntag, 8.12.2002, 10 – 18 Uhr), dessen Erlös wieder für wohltätige Zwecke verwendet wird. Schauen Sie doch mal vorbei!

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Christkindlmarkt in Schrobenhausen.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung