brennessel Magazin Online - seit 1995
Christkindlmarkt am Karlsplatz
Neuburg, 01.12.2020 - 15:15 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Christkindlmarkt am Karlsplatz

5. bis 7. Dez.: Fr 16-21 Uhr, Sa 13-21 Uhr, So 11-21 Uhr
12. bis 14. Dez: Fr 16-21 Uhr, Sa 13-21 Uhr, So 11-19.30 Uhr

Bald ist es wieder so weit: Weihnachten, das Fest der Liebe, steht vor der Tür. Der Duft von frischgebackenen Plätzchen weht durchs Haus. Geheimnisvolles Rascheln hinter verschlossenen Türen. Neugierige Kinderaugen, die durchs Schlüsselloch blinzeln und es kaum noch erwarten können, bis das Christkind kommt. Doch auch wir Erwachsenen freuen uns auf diese romantisch-besinnliche Advents- und Weihnachtszeit, die leider oft viel zu stressig und laut ist. Gönnen Sie sich eine „Auszeit“ von der Alltagshektik, bummeln Sie über den wunderschönen Christkindlmarkt am Neuburger Karlsplatz und genießen Sie dessen zauberhaftes Ambiente bei einem Gläschen Glühwein, leckeren kulinarischen Köstlichkeiten und einem ansprechenden musikalischen Rahmenprogramm.

Vielfältiges Angebot an den Marktständen
Auch dieses Jahr konnte der Neuburger Verkehrsverein als Veranstalter wieder viele Marktleute mit interessanten Angeboten für den Christkindlmarkt gewinnen: So gibt es beim Bummeln durch die Marktstände viele nette Kleinigkeiten und Geschenkideen zu entdecken:
Wunderschöne Kunstkeramik und irdene Tonwaren, Schmuck aller Art, Ölbaumschnitzereien aus Bethlehem, selbst gefertigtes Holzspielzeug, große und kleine Krippen, Bienenprodukte, wie Kerzen, Honig und Bonbons, Glaskugeln, nicht nur für den Christbaum, handgebundene Kränze, Kunstgewerbe, flauschige Pelzwaren, Puppen und Puppenkleider, Edelsteinschmuck, Salzkristallprodukte, Filz- und Strickartikel, Mützen, Hüte, Krippen aus Ton, sowie verschiedene Zehrstände mit leckeren Schupfnudeln, Bratwürsten, Zimtwaffeln, frisch gebackenen Lebkuchen, Bratäpfeln, heißen Maroni, Glühwein und Punsch – einfach alles, was auf einem richtigen Christkindlmarkt nicht fehlen darf. Für die Kinder gibt es wieder ein Karussell und Ponyreiten um den Karlsplatz.

Rahmenprogramm: Eröffnung des Christkindlmarktes durch den Weihnachtsengel (Sophie Retzer, Rennershofen), „Lebende Weihnachtswerkstatt“ im Rathausfletz, Buchbazar des Lionsclub zugunsten des Ernst-Toller-Literaturpreises mit Verkauf von Bildern, Weihnachtskarten, Kunst, Büchern, Weinen und CD`s in der Amalienschule, Ponyreiten für Kinder, Marionettenspiel d. Neuburger Fadenspieler (Sa/So 6./7./13./14.12, jeweils16 Uhr im Loiblhaus), der Nikolaus kommt am 6.12., 17 Uhr, „Die Bremer Stadtmusikanten“ m. papp&klapp-Theater (7.12., 16 Uhr + 14.12., 16 Uhr im Stadtmuseum).

Musikalisches Programm: 6.12., 16 Uhr Standkonzert d. Jugendblaskapelle ND, 6.12., 18 Uhr Adventskonzert m. Madrigalchor + Cornamuto Torto (Hofkirche), 7.12., 17 Uhr Adventskonzert m. Chor „Leuchtfeuer“ (Hofkirche), 7.12., 18 Uhr Jagdhornblasen (Karlsplatz), 13.12., 16 Uhr Bläsermusik m. Posaunenchor Marienheim, 13.12., 20 Uhr, Konzert m. Ensemble del Arte (Kongregationssaal), 14.12., 16 Uhr, Standkonzert m. Schulorchester d. P.-Winter-Realschule (Karlsplatz),

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Christkindlmarkt am Karlsplatz.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung