Fr. Feb 26th, 2021

London: Die britische Regierung verhängt wegen der hohen Coronazahlen einen Lockdown. Premierminister Johnson sagte in einer Fernsehansprache, die Bürger in England sollten zu Hause bleiben. Die Menschen dürfen das Haus nur noch verlassen, wenn sie in die Arbeit, zum Einkaufen oder zum Arzt fahren.
Auch die Schulen müssen schließen. Die Maßnahmen bleiben bis Mitte Februar in Kraft. In Großbritannien gab es zuletzt hohe Infektionszahlen. Johnson macht dafür das mutierte Coronavirus verantwortlich. Es ist offenbar deutlich leichter übertragbar als die gängige Variante. Auch die schottische Regierung hat einen harten Lockdown bis Ende Januar angekündigt. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen