Do. Dez 8th, 2022

London: Einen Tag nach seiner Ernennung hat der britische Finanzminister Hunt die Bürger auf höhere Steuern eingestimmt.
Hunt sagte in einem Fernseh-Interview, man werde einige „sehr schwierige Entscheidungen“ treffen müssen. Er räumte dabei auch Versäumnisse der neuen Regierung unter Premierministerin Truss ein. Dabei verwies er unter anderem auf die Streichung des Spitzensteuersatzes, die mittlerweile zurückgenommen wurde. Hunt war gestern zum Nachfolger von Finanzminister Kwarteng ernannt worden. Truss´geplantes Steuersenkungspaket hatte Unruhe an den Finanzmärkten ausgelöst, da eine hohe Staatsverschuldung befürchtet wurde. –  BR

Kommentar verfassen