Mi. Jun 19th, 2024

London: Der britische König Charles III. ist an Krebs erkrankt. Das teilte der Buckingham-Palast mit – ohne jedoch auszuführen, um welche Art von Krebs es sich handelt und wie ernst der Zustand des Monachen ist.
Es hieß lediglich, der Krebs habe nichts mit der vor kurzem erfolgten Behandlung wegen einer vergrößerten Prostata zu tun. Der 75-jährige werde ambulant behandelt. Die Ärzte hätten Charles zudem geraten, vorerst keine öffentlichen Termine wahrzunehmen. Zahlreiche Politiker schickten bereits Genesungswünsche. – BR

Kommentar verfassen