Mi. Mai 22nd, 2024

Brüssel: Deutschland darf die Produktion von klimafreundlichem Wasserstoff mit Steuergeldern unterstützen. Konkret geht es um 350 Millionen Euro. Die EU-Kommission hat entsprechende Pläne genehmigt.
Dies werde dazu beitragen, die Energieimporte aus Russland weiter zu verringern und die EU-Klimaziele zu erreichen, hieß es in Brüssel. Die Zuschüsse können bis zu zehn Jahre hinweg gewährt werden. Klimaneutral erzeugter Wasserstoff soll im künftigen Wirtschaftssystem eine zentrale Rolle spielen. Als Energieträger soll er in neuen Gaskraftwerken Strom erzeugen, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht. – BR

Kommentar verfassen