Mi. Jun 12th, 2024

Tirschenreuth: Der Kreistag hat das Bürgerbegehren der „Initiative Klinik Retten“ in seiner heutigen Sitzung abgelehnt.
Die von Notärzten und medizinischem Fachpersonal gegründete Initiative hatte es gestartet, nachdem mehrere Stationen des Krankenhauses Tirschenreuth nach Weiden verlagert wurden. Dadurch verlor das Krankenhaus etwa seine Notaufnahme. Laut offizieller Auszählung hatten mehr als 8.000 Bürger das Begehren unterzeichnet – beinahe doppelt so viele, wie nötig gewesen wären, um das Thema auf die Tagesordnung des Kreistages zu setzen. Die „Initiative Klinik Retten“ hatte für den Fall einer Ablehnung angekündigt, rechtliche Schritte zu prüfen. – BR

Kommentar verfassen