So. Jun 16th, 2024

Erlangen: Neben der Europawahl standen in vielen bayerischen Städten und Kommunen auch noch andere Vorhaben zur Abstimmung. In Mittelfranken haben die Erlanger mehrheitlich für eine Stadt-Umland-Bahn gestimmt.
Seit Monaten sorgt die Drei-Städte-Tram für Debatten in der Metropolregion Nürnberg. Einen negativen Bürgerentscheid gibt es dagegen in Regensburg. Hier stimmten die Wähler gegen eine geplante Stadtbahn. Die Gegner des Projekts hatten vor allem die hohen Kosten kritisiert. In Marktl im oberbayerischen Landkreis Altötting haben sich die Bürger derweil für den Bau von Windrädern auf ihrem Gemeindegebiet entschieden. Die vier dort geplanten Windräder sind Teil des voraussichtlich größten bayerischen Windparks. Bei der Landratswahl in Neustadt-Aisch/Bad Windsheim gab es kein klares Ergebnis: Der Kandidat der CSU und die Bewerberin der Freien Wähler müssen am 23.Juni in die Stichwahl. – BR

Kommentar verfassen