Di. Mai 17th, 2022

Sofia: Der frühere Ministerpräsident Bulgariens, Borissow, ist festgenommen worden.
Die Europäische Staatsanwaltschaft wirft ihm Veruntreuung von EU-Mitteln vor. Wie das bulgarische Innenministerium mitteilte, wurden neben Borissow auch weitere Vertreter seiner Partei in Gewahrsam genommen. In diesem Zusammenhang liefen gerade 120 Verfahren, hieß es. Im ganzen Land gebe es Durchsuchungen und Beschlagnahmungen. – BR

Kommentar verfassen