Sa. Jul 13th, 2024

Berlin: Wegen der hohen Energiepreise können Verbraucher mit Öl- und Pelletheizungen auf baldige finanzielle Unterstützung hoffen.

Wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte, haben sich Bund und Länder auf einen Härtefallfonds verständigt. Nach Medienberichten sollen Privathaushalte rückwirkend für den Zeitraum 1. Januar bis 1. Dezember 2022 entlastet werden. Erstattet werden bis zu 80 Prozent der Mehrkosten – maximal 2000 Euro pro Haushalt. Voraussetzung ist, dass die Heizkosten im Vergleich zum Vorjahr auf das Doppelte gestiegen sind. Über die Vereinbarung will morgen der Haushaltsausschuss beraten. Weiteres Thema ist eine deutliche Anhebung der Militärhilfen für die Ukraine. Dafür sollen laut ARD-Hauptstadtstudio 12 Milliarden Euro zusätzlich freigegeben werden. – BR

Kommentar verfassen