Do. Mai 30th, 2024

Berlin: Die Bundesregierung rechnet für das laufende Jahr mit einer positiveren Entwicklung als erwartet.
Wie aus der jüngsten Konjunkturprognose hervorgeht, wird von einem Wachstum von 0,4 Prozent in diesem und 1,6 Prozent im kommenden Jahr ausgegangen. Trotz des weiterhin wirtschaftlich schwierigen Umfelds zeige die sogenannte Frühjahrsprognose eine schrittweise Erholung, so Bundeswirtschaftsminister Habeck. Die deutsche Wirtschaft erweise sich nach der Corona-Pandemie und trotz erhöhter Energiepreise im Zuge des russischen Angriffs auf die Ukraine als anpassungs- und widerstandsfähig. Zudem habe die Inflation ihren Höhepunkt überschritten, sie dürfte aber vorerst mit 5,9 Prozent weiterhin hoch bleiben. – BR

Kommentar verfassen