Fr. Apr 19th, 2024

Berlin: Bei der Ministerpräsidentenkonferenz haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, die Planung für Großprojekte zu beschleunigen.
Kanzler Scholz sagte, das Tempo, das Deutschland beim Bau der LNG-Terminals gezeigt habe, müsse künftig für alle Bereiche gelten. Wie genau die Entscheidungsprozesse etwa für Verkehrsprojekte oder Stromtrassen schneller ablaufen sollen, ist noch offen. Dafür soll eine Arbeitsgruppe eingesetzt werden. Außerdem wurde eine Sonderkonferenz dazu nach der Sommerpause angekündigt. Niedersachsens Regierungschef Weil sagte, man müsse schneller und einfacher werden. Damit werde man übrigens auch billiger, fügte Weil hinzu. – BR

Kommentar verfassen