Sa. Feb 4th, 2023

Nürnberg: Die Bundesagentur für Arbeit gibt am Vormittag die jüngsten Daten zur Erwerbssituation in Deutschland bekannt.
Nach einem leichten Rückgang der Arbeitslosenzahl im November wird für den Dezember wieder mit einem Anstieg gerechnet. Ein moderates Wachstum der Arbeitslosenzahl ist im Dezember üblich, insbesondere weil im Winter vermehrt Arbeitsverträge auslaufen und Arbeitgeber kurz vor Jahresschluss weniger Menschen neu einstellen als in anderen Monaten. Im November waren in Deutschland insgesamt 2.434.000 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 5,3 Prozent. – BR

Kommentar verfassen