Sa. Apr 20th, 2024

Karlsruhe: Die Bundesanwaltschaft hat Anklage erhoben gegen mutmaßliche Mitglieder des Netzwerks sogenannter Reichsbürger um den Frankfurter Geschäftsmann Prinz Reuß.
Es handelt sich nach ARD-Informationen um den harten Kern der Verschwörer. Demnach sollen sich zehn Beschuldigte vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main verantworten. Dazu gehören Reuß selbst, die frühere AfD-Bundestagsabgeordnete und Richterin Malsack-Winkemann, ein ehemaliger Elitesoldat sowie ein Ex-Polizist. Nach ARD-Informationen gibt es außerdem acht Anklagen am Oberlandesgericht München und neun vor dem OLG Stuttgart. Die Bundesanwaltschaft wirft den Männern und Frauen vor, einen Staatsstreich geplant zu haben, um die verfassungsmäßige Ordnung der Bundesrepublik Deutschland zu beseitigen. Die Gruppe war vor fast genau einem Jahr ausgehoben worden. – BR

Kommentar verfassen