So. Feb 5th, 2023

Karlsruhe: Wegen eines geplanten Staatsstreichs hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen fünf Verdächtige erhoben.
Wie die Behörde mitteilte, wird den vier Männern und einer Frau die Gründung und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Sie sollen sich vor einem Jahr zusammengeschlossen haben mit dem Ziel, die Bundesregierung zu stürzen und die parlamentarische Demokratie abzuschaffen. Zudem sei die Entführung von Gesundheitsminister Lauterbach geplant gewesen. Der Kopf der Gruppierung, eine pensionierte Lehrerin aus Sachsen, soll der Reichsbürger-Szene nahestehen. Die Verdächtigen sitzen seit April in U-Haft. – BR

Kommentar verfassen