Fr. Mai 20th, 2022

Berlin: Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist erneut gesunken, wenn auch nur leicht.
Der Wert liegt laut Robert-Koch-Institut heute bei 1346, das sind vier weniger als gestern. – Bundesfamilienministerin Spiegel hält trotz der sinkenden Corona-Zahlen an einer allgemeinen Impfpflicht ab 18 Jahren fest. Man dürfe sich jetzt nicht täuschen lassen, sondern damit rechnen, dass zukünftig gefährliche Mutationen unterwegs sind, die uns dann einen schweren Herbst und Winter bescheren, so Spiegel in der „Bild am Sonntag“. Voraussichtlich im März will das Parlament über die Vorschläge zu einer allgemeinen Impfpflicht debattieren. – BR

Kommentar verfassen