Mi. Sep 22nd, 2021

Berlin: Die Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer wird nach tagelangen Diskussionen konkreter: Das Bundeskabinett will nach Angaben von Vizekanzler Scholz bereits heute die Pläne beschließen.
Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios soll die neue Verordnung ab Sonntag greifen. Dann müssten alle, die nach Deutschland einreisen und nicht geimpft oder genesen sind, einen negativen Corona-Test vorweisen – egal, woher und mit welchem Verkehrsmittel sie kommen. Diese Regel gilt bisher nur für Einreisen mit dem Flugzeug. Das Robert-Koch-Institut sieht einen Zusammenhang zwischen Reisen und dem Infektionsgeschehen in Deutschland: Laut aktuellem Lagebericht sind in der Zeit vom 28.Juni bis zum 25.Juli über 3.600 Fälle gemeldet worden, die wahrscheinlich aus dem Ausland eingeschleppt wurden. Der überwiegende Anteil an Neuinfektionen findet dem Bericht zufolge aber weiterhin im Inland statt. – BR

Kommentar verfassen