Fr. Sep 17th, 2021

Bonn: Das Bundeskartellamt kritisiert mangelnden Verbraucherschutz bei Handy-Apps. Vor allem beim Datenschutz gebe es gravierende Defizite, so die Behörde in einer Untersuchung.
Viele Apps auf Smartphones und Tablets verarbeiteten massenhaft Daten; welche das aber seien und was damit passiere, erführen die Benutzer oft nicht. Der Präsident des Bundeskartellamts, Mundt, forderte die Betreiber von Apps, App-Stores und Betriebssystemen dazu auf, für mehr Transparenz zu sorgen. – BR

Kommentar verfassen