Mi. Okt 20th, 2021

Berlin: Die Bundesländer haben bisher offenbar noch kein Geld vom Bund abgerufen, um Luftfilter an Kitas und Schulen zu finanzieren.
Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ und beruft sich auf eine Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion. Bislang hätten erst acht Bundesländer die zugrunde liegende Vereinbarung unterschrieben. Geld beantragt habe bisher noch kein Bundesland, heißt es in dem Bericht. Mitte Juli hatte das Bundeskabinett beschlossen, die Länder bei der Beschaffung von Luftfiltern mit bis zu 200 Millionen Euro zu unterstützen. – BR

Kommentar verfassen