Di. Dez 6th, 2022

Berlin: Der Bundesrat stimmt am Vormittag unter anderem über die befristete Absenkung der Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme ab.
Die Abgabe soll für Gaslieferungen über das Erdgasnetz für anderthalb Jahre von 19 auf sieben Prozent gesenkt werden. Gelten soll dies auch für Fernwärme. Ebenfalls auf der Tagesordnung der Länderkammer steht die Abstimmung zur reduzierten Mehrwertsteuer in der Gastronomie, die wegen der Energiekrise nun nicht zum Jahresende auslaufen soll. Wegen der Energiekrise soll auch der vereinfachte Zugang zum Kurzarbeitergeld bis Mitte 2023 weiter gelten. – BR

Kommentar verfassen