Sa. Mai 8th, 2021

Berlin: Im Bundesrat wird heute über eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes zwei entschieden. Das vom Bundestag beschlossene Gesetz sieht vor, dass der Hartz IV-Regelsatz für Alleinstehende um 14 Euro auf 446 Euro angehoben wird.
Außerdem wird über eine Erhöhung des Kindergeldes abgestimmt. Ab Januar soll es um 15 Euro steigen. Der Kinderfreibetrag soll um mehr als 500 Euro angehoben werden. Im Bundesrat geht es heute auch um Vorgaben für den neuen Personalausweis und eine Stärkung der Vor-Ort-Apotheken. Versandapotheken soll es künftig verboten werden, gesetzlich Versicherten Rabatte auf rezeptpflichtige Arzneimittel zu geben. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen