Mo. Mai 27th, 2024

Berlin: Der Bundesrechnungshof fordert einen Plan für die Konsolidierung des Bundeshaushalts. Der Bund brauche eine mittel- und langfristige Perspektive für die Finanzierung von Verteidigung, Klimaschutz und Sozialversicherung.
Behördenchef Scheller warnte in diesem Zusammenhang vor immer höheren Schulden. Seinen Angaben zufolge ist die Schuldenlast des Bundes bis Ende vergangenen Jahres auf mehr als 1,6 Billionen Euro gestiegen. Die Erfahrung zeige, dass diese Schulden nicht zurückgezahlt würden, so Scheller. Um die Einnahme-Situation zu verbessern, brachte er den Abbau von Steuervergünstigungen ins Spiel. – BR

Kommentar verfassen