Fr. Feb 3rd, 2023

Berlin: Die Bundesregierung hat sich besorgt geäußert über den Gesundheitszustand des russischen Oppositionspolitikers Nawalny.
Eine Regierungssprecherin sagte, der Zustand des 46-jährigen sei kritisch, schuld seien unmenschliche Haftbedingungen. Nawalny brauche in seiner Isolationshaft dringend medizinische Hilfe. Die Sprecherin forderte die russischen Behörden auf, dies umgehend und vollumfänglich zu ermöglichen. Zudem halte die Bundesregierung an ihrer Forderung fest, Nawalny unverzüglich freizulassen. Er war im Januar 2021 festgenommen und zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Zuvor war er von der Behandlung der Folgen eines Giftgasanschlags auf ihn aus Deutschland in seine Heimat zurückgekehrt. – BR

Kommentar verfassen