Di. Apr 13th, 2021

Berlin: Wegen hoher Corona-Infektionszahlen hat die Bundesregierung nun auch die Niederlande vom Risikogebiet zum Hochinzidenzgebiet hochgestuft.
Wer ab Dienstag von dort einreist, muss dafür einen negativen Corona-Test vorweisen können. Die Quarantänepflicht von zehn Tagen mit der Möglichkeit, sich nach fünf Tagen mit einem zweiten Test zu befreien, bleibt bestehen. Nach Tschechien, Polen und Frankreich sind die Niederlande das vierte Nachbarland, das als Hochinzidenzgebiet mit einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 200 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner eingestuft wird. – BR

Kommentar verfassen