Do. Mai 19th, 2022

Berlin: Die Bundesregierung erwägt offenbar weitere Waffenlieferungen an die Ukraine.
SPD-Chef Klingbeil sagte am Abend im Fernsehsender RTL, es müsse jetzt in einem großen Tempo jeden Tag geprüft werden, was noch geliefert werden könnte. Die Ukrainerinnen und Ukrainer müssten gestärkt werden. Gerade in diesen Tagen habe man gesehen, so Klingbeil, was Russlands Präsident Putin für ein furchtbarer Kriegsverbrecher sei. Das dürfe nicht ohne Konsequenzen bleiben. – Der Bundestag wird am Nachmittag über die mutmaßlichen russischen Gräueltaten an Zivilisten in Butscha, einem Vorort Kiews, debattieren. – BR

Kommentar verfassen