Mo. Sep 20th, 2021

Berlin: Die Bundesregierung lässt den Start der geplanten generellen Corona-Testpflicht für Reise-Rückkehrer vorerst offen. Eine Sprecherin der Regierung nannte keinen Termin und wies auf noch laufende interne Abstimmungen hin.
Bayerns Ministerpräsident Söder hatte zuvor von Änderungen zum 1. August gesprochen. Die SPD unterstützt grundsätzlich eine Ausweitung der Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer. Das erklärte SPD-Generalsekretär Klingbeil im ZDF. Allerdings forderte Klingbeil von Gesundheitsminister Spahn Nachbesserungen bei den konkreten Vorschlägen. Wie der SPD-Politiker sagte, muss dies rechtlich sicher und auch verhältnismäßig sein. Die Testpflicht soll nicht für Genesene und vollständig Geimpfte gelten. – BR

Kommentar verfassen