Di. Aug 3rd, 2021

Berlin: Laut Bundeswirtschaftsminister Altmaier werden bis 2030 mehr Elektroautos auf den Straßen in Deutschland unterwegs sein als von der Bundesregierung ursprünglich angestrebt.
Der CDU-Politiker sagte der „Augsburger Allgemeinen“, die Zahl wird neuen Berechnungen zufolge bis zu 40 Prozent höher sein als angenommen. Bislang hatte der Bund mit sieben bis zehn Millionen zugelassenen Elektroautos bis 2030 gerechnet. Man erlebe gerade einen rasanten Wandel hin zu nachhaltiger Mobilität, so der Minister. Nach jüngsten Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes ist derzeit jeder zehnte Neuwagen ein E-Auto. STOPP – Bundesverkehrsminister Scheuer hat derweil die EU-Kommission vor zu strengen Vorgaben für die Autoindustrie gewarnt. Die Regeln müssten technisch machbar bleiben, so Scheuer. Die EU-Kommission stellt morgen ein Paket von Maßnahmen vor, mit denen die Klimaziele für 2030 erreicht werden sollen. – BR

Kommentar verfassen