Di. Sep 28th, 2021

Berlin: Mit Blick auf den Herbst und Winter hat Gesundheitsminister Spahn die Bevölkerung aufgerufen, die Impfangebote zu nutzen.
Sein Ministerium will dabei verstärkt auf Orte des öffentlichen Lebens setzen. Bei einer Aktionswoche ab Montag soll es in Vereinen, Geschäften oder Fußgängerzonen Angebote geben. “Wir haben das Mittel in der Hand, uns zurück zur Normalität zu impfen”, sagte Spahn bei einer Pressekonferenz. Das Robert-Koch-Institut schätzt, dass durch die Impfungen zwischen Januar und Juli 77.000 Krankenhausaufenthalte verhindert worden sind. RKI-Chef Wieler warnte vor den Folgen, falls die Impf-Quote nicht deutlich steigt. Die vierte Welle könne dann einen fulminanten Verlauf nehmen. In den vergangenen beiden Wochen habe sich die Intensivbetten-Belegung fast verdoppelt, so Wieler. Dabei sinke der Altersdurchschnitt. – BR

Kommentar verfassen