So. Dez 5th, 2021

Berlin: Die Kriminalität in Deutschland ist laut offiziellen Zahlen zwischen 2005 und 2019 um 15 Prozent zurückgegangen.
Vor allem Eigentums- und Vermögensdelikte seien in diesem Zeitraum deutlich gesunken, wie es im neuen „Periodischen Sicherheitsbericht“ der Bundesregierung heißt und aus dem die Funke Mediengruppe vorab zitiert. Sorgen macht den Behörden aber demnach ein Anstieg bei der politisch motivierten Kriminalität von rechts. Dort wurden dem Report zufolge seit 2015 jährlich mehr als 20.000 Straftaten registriert. – BR

Kommentar verfassen