Di. Aug 16th, 2022

Berlin: Der Bundestag hat den beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energien auf den Weg gebracht. Das entsprechende Gesetzespaket passierte am Vormittag den Bundestag.
Die Erzeugung von Ökostrom wird jetzt so eingestuft, dass sie im überragenden öffentlichen Interesse liegt. Das vereinfacht Planung und Genehmigung. Bis zum Jahr 2030 soll der Anteil des aus erneuerbaren Energien erzeugten Stroms bei mindestens 80 Prozent liegen. Derzeit liegt er knapp unter 50 Prozent. Mit der Windkraft soll sowohl auf See als auch an Land deutlich mehr Energie erzeugt werden. Dafür soll künftig zwei Prozent der Bundesfläche für die Windenergie zur Verfügung stehen. Die Regierung begründet ihr Vorgehen mit dem Klimaschutz, aber auch mit dem russischen Krieg gegen die Ukraine und der Sicherheitspolitik. Wirtschaftsminister Habeck sprach von einem industriepolitisch wichtigen Signal. – BR

Kommentar verfassen