Di. Apr 23rd, 2024

Berlin: Die Bundeswehr hat ihren UN-Einsatz im westafrikanischen Mali nach mehr als einem Jahrzehnt beendet.
Die letzten deutschen Soldaten der Friedensmission Minusma verließen ihr Feldlager heute in zwei Transportflugzeugen. Die Soldaten kommen nach einem Zwischenstopp im Laufe der Woche nach Deutschland zurück. In Mali endet damit nach Afghanistan der zweite große Einsatz der Bundeswehr außerhalb Europas. Malis Militärregierung hatte Mitte Juni den Abzug aller rund 12.000 UN-Friedenssoldaten gefordert und zuvor verstärkt die Zusammenarbeit mit Russland ausgebaut. – BR

Kommentar verfassen