Do. Mai 30th, 2024

Jüterbog: Die Bundeswehr hilft bei der Bekämpfung der Waldbrände in Brandenburg.
Sie unterstützt die Löscharbeiten seit heute mit zwei Hubschraubern. Auch die Bundespolizei hat einen Helikopter im Einsatz. Die Feuerwehr befürchtet, dass sich die Flammen ab dem Nachmittag weiter ausbreiten. Dann sind hohe Temperaturen und Ostwind angekündigt sind. Inzwischen brennt es auf einer Fläche von mehr als 650 Hektar. Da e sich um einen ehemaligen Truppenübungsplatz handelt, kann das munitionsbelastete Einsatzgebiet nicht betreten werden. – BR

Kommentar verfassen